MEP – Klassenberechtigung für mehrmotorige kolbengetriebene Landflugzeuge

Umfang der Berechtigung

Mit dem Class Rating MEP sind Sie berechtigt zweimotorige kolbengetriebene Luftfahrzeuge als verantwortlicher Luftfahrzeugführer zu fliegen.

Voraussetzungen für die Ausbildung

  • 70 Flugstunden als PIC
  • PPL (A) / CPL (A) / ATPL (A)
  • Medical Klasse 2

Ablauf der Ausbildung

Theoretische Ausbildung

Die theoretische Ausbildung umfasst zwei Theorieabende und beinhaltet das Wissen zum Betrieb von mehrmotorigen Flugzeugen sowie die Vertrautmachung mit dem in der Ausbildung verwendeten Luftfahrzeug.

Praktische Ausbildung

Zur praktischen Ausbildung gehören 6 Flugstunden (Blockzeit):

  • 2,5 h Flugzeit Vertrautmachung
  • 3,5 h Flugzeit mit dem Schwerpunkt der Schulung in Triebwerksausfällen und asymetrischen Flugzuständen

Prüfung

Die Ausbildung wird mit einer praktischen Prüfung durch unsere hausinternen Prüfer abgeschlossen.

Verlängerung der Berechtigung

Klassenberechtigungen haben eine Gültigkeit von 12 Monaten und müssen danach verlängert oder erneuert werden. Die Verlängerung erfolgt durch eine Befähigungsüberprüfung.

Ausbildungskosten

Die Ausbildungskosten belaufen sich auf ca. € 3.350,00 für die komplette Ausbildung. Hier finden Sie unser Musterangebot in Verbindung mit unserer aktuellen Preisliste.

Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus FCL.720.A der EU VO 1178/2011 und den damit verbunden akzeptierten Nachweisverfahren (AMCs). Wir empfehlen das Easy Access Dokument der EASA für weitere Informationen.

Noch Fragen?
Die Ausbildungsoptionen sind vielfältig und unsere Website kann ein persönliche Beratung nicht ersetzten. Gerne beraten wir Sie unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation kompetent und persönlich.

Die letzten News zur Pilotenausbildung